9-11 Olympiade London gnostisch-freimaurerisches Video dazu

Das Video I, Pet Goat II von der kanadischen Produktionsfirma Heliofant erzählt uns aus gnostisch-freimaurerischer Sicht viel über die gedachte Bedeutung der 9-11 Inszenierungen in New York und London.

Hier kann man die komplette Serie zum Thema 9/11 lesen: bitte hier klicken

Das sagt die Produktionsfirma selber zu ihrem Video:
“The Sorcerer, the unseen hand and spirit of madness seeking ever more control through trickery, lies, poisons, false-flag events, wars, and mountains of bureaucratic and legal framework to siphon off the energy of the inhabitants of the earth. He fears the light of day as he fears life itself, and operates in the shadows. His greatest power is his hold on the issuance of the currency.”

Quelle: Heliofant Kanada

Übersetzt:
Der Zauberer, die unsichtbare Hand und Geist der Verrücktheit sucht nach immer mehr Kontrolle durch Trickserei, Lügen, Gift, Falsche-Flaggen Attacken, Kriege und Berge von Bürokratie und Erlassen, um die Energie der Erdenbewohner abzuschöpfen. Er fürchtet das Tageslicht, wie er das Leben selbst fürchtet und operiert im Schatten. Seine größte Macht ist das Herausgeben der Währungen.

Ich stelle einfach einmal ein paar Standbilder ein:

Die Eingangsszene zeigt eine Hausziege, wobei einerseits auf das Kinderbuch-Vorlese-Ritual von George W. Bush anläßlich der 9-11 Inszenierung angespielt wird, wie wir später noch sehen werden, andererseits befindet sich diese Hausziege offensichtlich in einer Art Konzentrationslager oder FEMA-Camp, wie sie derzeit zu tausenden in den USA errichtet werden. Auf der Stirn trägt sie das Mahmal des Tieres, den 666-BarCode, mit dem mittlerweile weltweit alle Produkte gebrandmarkt werden. Das Mahnmal des Tieres auf der Stirn ist wiederum eine Referenz auf die Offenbarung des Johannes, der das Ende der Zeit und das Erscheinen des Antichristen beschreibt. Der Untertitel „Ich Hausziege“ mag wohl bedeuten, daß der Zuschauer damit gemeint ist. Gleichzeitig auf einer weiteren Ebene ist die Ziege in diesen Kreisen ein Symbol für den Teufel.

Übergeblendet wird zu einem Strippenzieher, dessen Hände rot gefärbt und dessen Nägel sehr lang sind. Es dürfte sich um den klassischen Satan handeln.

Bitte, schon da wir hier auf der Blogseite sind „Was ist denn eigentlich Geld?“ beachten, welche Art Ring der Teufel trägt. 🙂

Wir erfahren, wen der Strippenzieher als Marionette an seinen Fäden hält. Wir sehen George W. Bush auf dem typischen Schachbrettmuster Boden der Freimaurerei mit einem Hütchen auf dem Kopf, das früher üblicherweise Schüler tragen mußten, die ihre Hausaufgaben nicht fertig gekriegt hatten.

Die Szenerie findet in einem Klassenzimmer statt und ist dem Klassenzimmer nachempfunden, in dem Bush während der 9-11 Inszenierung kleinen Kindern aus dem Buch „My Pet-Goat“ vorlesen mußte. Links sehen wir an der Wand die gnostische Eule bzw. Moloch, den er mit seinesgleichen alljährlich in der Bohemian Grove anzubeten pflegt (bitte hier klicken). Darunter ist die Karte der USA zu sehen, markiert sind 9/11 in New York, Kathrina in New Orleans, der Terroranschlag in Oklahoma und die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko. Darunter der David-Stern als Schneeflocke eingekleidet, rechts auf der Schultafel einen Hai, einen Menschen, der gerade gehängt wird und einen ejakulierenden Penis.

Auf der Tafel finden wir weiter ein brennendes Haus, rechts lesen wir Evolution, über der Tafel wird sie bildlich dargestellt, ganz nach Darwins Dogma, mit dem interessanten Detail, das in der vorletzten „Entwicklungs“Stufe der Mensch den Speer mit einer Pistole tauschte. In der letzten Stufe, dem Menschen in der Neuen Welt Ordung, ist er illuminiert. Rechts davon die Uhr, die genau auf (20)12 Uhr steht bzw. auf Mitternacht.

Wie bei fast allen freimaurerischen Inszenierungen, darf der Satansgruß nicht fehlen, die Referenz zum Meister Luzifer ist obligatorisch.

Interessanterweise verwandelt sich George Bush in dieser 9-11-Klassenzimmer Szene in den derzeitigen Präsidenten Hussein Obama. In der darauffolgenden Szene steht Obama vor seinem Teleprompter, der ihm „lol“ zuflüstert und lacht das Publikum aus. (Es gibt ein herrliches Video auf youtube, wo Obama während seiner Rede der an der Decke angebrachte Teleprompter runterkrachte und er daraufhin nicht mehr wußte, was er ablesen sollte)

Wir sahen gerade eben, wie aus Bush Obama wird und daß beide Politiker an den Strippen des selben Strippenziehers hängen. Die Kamera schwenkt zum Publikum, von dem die meisten dumpf und gesichtslos und außerdem hinter Stacheldraht verharren. Nur ein Mädchen scheint der Aufführung der beiden Politiker-Marionetten keinen Gefallen zu schenken. Sie trägt den Apfel der Erkenntnis in der Hand und wacht auf.

Der Apfel rollt bis zu den Füssen der Präsidenten-Marionetten. Der Präsident tritt während dessen auf ein Geld(system).

Die Kamera fährt hinaus in eine sehr unwirtliche, dem Verfall preisgegebene Welt, links sehen wir ein Graffiti und lesen Psalm 23, erneut eine Referenz zum 9-11 Ritual. Bush verwendete am gleichen Tag dieses Bibelzitat in seiner TV-Ansprache an die Nation, wo er versprach, die erlittene Untat an den Moslems zu rächen.

Hier der Text des Psalms 23 in der Luther Übersetzung:
1 Ein Psalm Davids. Der HERR ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln.
2 Er weidet mich auf grüner Aue und führet mich zum frischen Wasser.
3 Er erquicket meine Seele; er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen.
4 Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und dein Stab trösten mich.
5 Du bereitest vor mir einen Tisch im Angesicht meiner Feinde. Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein.
6 Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des HERRN immerdar.

Wir sehen die brennenden Wolkenkratzer des World-Trade-Center. Dieses Ritual soll uns für immer ins Gedächtnis gebrannt werden und läutet im freimaurerisch-gnostischen Sinne das Ende der polaren Welt (gut-böse) ein, in der nach Meinung der Veranstalter die Neue Welt Ordnung mit einer geeinten Welt -gewidmet Luzifer- siegen wird.

Vorsichtig und spannungsreich werden wir auf das Erscheinen des Antichristen vorbereitet. Einstweilen sehen wir nur dessen Barke, vorne ziert Anubis den Bug. Anubis ist in der freimaurerischen Glaubenswelt eine wichtig Gottheit.

Nach der erneuten rituellen Zerstörung der Twin-Tower im Video wird auf Osama Bin Laden geschnitten, der ein CIA-Abzeichen trägt und wie in einer religiösen Messe das Geschehen segnet, hinter ihm seine Gefolgschaft in Pyramidenform alle mit dem Einauge Luzifers.

Vom bis ans tödliche Ende getreuen CIA-Mitarbeiter wird auf die Freiheitsstatue geschwenkt, das Wahrzeichen des Staates der USA, im übrigen ein Geschenk der Freimaurer-Loge Grand Lodge de Orient Frankreichs. Das Fundament der USA (=Freiheitsstatue) wiederum ist das Wahrzeichen des Staates Israel.

Spannungsvoll sehen wir immer mehr Details des einzuführenden Antichristen. Hier wird schon mal als Preview das Allsehende Auge Luzifers, uns ja bekannt als Insignum des US-Dollar-Scheins, vorgeführt.

Aus dem Allsehenden Auge des Antichristen entspringt das Einauge Horus, bewegt sich auf das offengelegte Gehirn des jungen Menschen zu, um ihm einzuflüstern (ihn zu programmieren)

In den Augen wird erneut ein Verweis auf die Grundfeste unserer luziferischen Ordnung, die in einer Neuen Welt Ordnung kulminieren soll, verwiesen. „Market Plunge, Nasdaq, Dollar“ verweisen auf den kommenden inszenierten Crash des alten Geldes.

Mit dem Crash des alten Geldes wird die Al-Aksha Moschee zerstört, einmal, um den Islam als Feste der Gottgläubigkeit zu zerstören und dann auch, weil es unter Freimaurern eine jahrhundertealte Grundbedingung Luzifers gibt: Den Tempel ein drittes Mal zu errichten. Dummerweise stand der Tempel dort, wo jetzt die Al-Aksha Moschee steht, sie muß also erst weg.

Hier sehen wir einen Arbeiter, der gerade ertrinkt. Hammer und Sichel deuten darauf, daß das von den Freimaurern eingeführte kommunistische Experiment historisch ist.

Kali, die hinduistische Göttin der Zerstörung erscheint.

Eine schöne Referenz zu den Derwischen, eine spirituelle Untergruppe unter den Moslems, die in einer bestimmten Tanz- und Atemtechnik spirituelle Erfahrungen sammeln.

Rechts der Antichrist im vollen Ornat und gleichzeitig als unser Erlöser verkleidet, im Hintergrund bricht eine katholische Kathedrale in sich zusammen.

Hier hat vigilantcitizen eine Interpretation des Videos in englischer Sprache bitte hier klicken

Hier kann man die komplette Serie zum Thema 9/11 lesen: bitte hier klicken

PS Mehr zu Anubis hier bitte hier klicken

PPS Eine weitere tiefschürfendere Analyse in Englisch bitte hier klicken

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 9-11 Olympiade London Interpretation Freimaurer Video abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu 9-11 Olympiade London gnostisch-freimaurerisches Video dazu

  1. Pingback: 9-11 London Olympiade freimaurerisches Video dazu | Was ist denn eigentlich Geld?

  2. Pingback: 9-11 Anubis und die neue Weltordnung | Was ist denn eigentlich Geld?

  3. Doc White schreibt:

    Was mir auch noch auffällt bei dem Video ist, dass zwar das Christentum, der Islam, der Hinduismus, der Kommunismus und wer weiß noch was gezeigt werden, aber das Judentum an keiner Stelle wirklich dargestellt wird?! Komisch komisch..

    • curioscitec schreibt:

      Tu‘ der Menschheit einen Gefallen und scheiss einfach mal auf ALLES, was mit „-ismus“ und „-tum“ endet. Dann kommen wir als Bevölkerung dieses verdammten Planeten womöglich doch noch auf einen grünen Zweig. Gruß aus Trigrammaton.

  4. Pingback: Rheingold begrüßt die Olympischen Spiele | Rheingold Blog

  5. Pingback: 9-11 Olympiade London Werbung aus Dubai | Was ist denn eigentlich Geld?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s