Impressum

Jost Reinert
3, rue Colomé
67500 Haguenau
sammelleidenschaft2008 at yahoo punkt de

Advertisements

8 Antworten zu Impressum

  1. Doc White schreibt:

    Moin moin Herr Reinert,

    ich wollte mich mal herzlichst bedanken für Ihre Arbeit hier. Es gibt nicht viele Menschen, die 9/11 als Mega-Ritual sehen, geschweige denn darüber schreiben. Es wird einfach immer nur um den heißen Brei herum geredet. Sie aber nehmen kein Blatt vor den Mund und nennen das Kind beim Namen. Vielen Dank für soviel Rückrad!

    Ich selber bin sehr kurze Zeit nach 9/11 an Informationen gekommen, die besagten, dass es um ein Insider-Job handeln würde. Dass es aber ein Mega-Ritual gewesen ist, habe ich aber erst 2009/2010 erfahren. Bei Youtube habe ich 9/11- Das Mega-Ritual angeschaut. Ihre Arbeit ist sehr ähnlich bzw. identisch mit den im Film gezeigten Informationen.

    Ich habe eine Frage an Sie: Kann es sein, dass das Mega-Ritual 2012 trotz allem Wissen bzw. Zeichen trotzdem nicht stattfinden wird? Ich meine, wir erwarten etwas Großes wie z.B. einen Anschlag, welches dann einem Islam-Land in die Schuhe geschoben wird (Iran?), oder eine Ankündigung, dass Prinz William plötzlich nicht der ist, den wir kennen, oder ein Ereignis, welches die Welt auf den Kopf stellen wird. Aber was ist, wenn nichts von dem Eintrifft? Nichts Weltbewegendes? Heißt es dann, wir haben die Zeichen falsch interpretiert oder wurden sie falsch gelegt, um uns zu destabilisieren? Ich bin mir zwar sehr sicher, dass etwas passiert in diesem Jahr, aber die Frage ist doch trotzdem berechtigt, oder?

    Ich würde mich sehr freuen von Ihnen zu hören und wünsche Ihnen schon mal alles Gute. Machen Sie genauso weiter, wie bisher: bleiben Sie bei der Wahrheit!

    Beste Grüße aus dem Norden

    Doc White

    PS: Unter Archiv steht Februar 2012, dann April 2012 usw. Haben Sie diese Seite quasi erst seit April aufgebaut? Wow, ich bin echt beeindruckt!

    • Alexander Sawadsky schreibt:

      Ich denke ob der Anschlag, die Enthüllung über den Prinzen oder eine gefakte UFO-Invasion jetzt stattfinden sollten oder nicht. Eines ist den Elite-Kreisen auf jeden Fall gelungen: von der wahren Gefahr abzulenken. Alle diese Verschwörungen sind durch Menschenhand gesteuert. Aber wer steuert Naturgewalten? Wer steuert einen Vulkanausbruch. So etwas hat nur einer in der Hand: Der Schöpfer – GOTT. Die Macht und Kontrolle irgendwelcher okkulten elitären Kreise ist nichts im Vergleich zu seiner Macht. Die wahre Gefahr besteht daran, ihm gegenüber gleichgültig oder gar ablehnend zu sein, „weil er einen Tag festgesetzt hat, an dem er den Erdkreis in Gerechtigkeit richten wird durch einen Mann, den er dazu bestimmt hat und den er für alle beglaubigte, indem er ihn aus den Toten auferweckt hat(Apostelgeschichte 17, 31).“

  2. Doc White schreibt:

    Sorry, ich meinte Februar 2010 🙂

  3. Kurator schreibt:

    Die 42-teilige Doku zum 9/11 Phänomen ist hervorragend und wird wohl nicht mehr von youtube weggeräumt. Ich habe und werde sie nach und nach hier zitieren. Blog besteht erst seit Febr. 2012, ist ja viel copy paste. Ich habe die Hoffnung, daß am 27.7., dem 9. Av nichts passieren wird, wie ja auch zur Frauenfußballmeisterschaft in Berlin nichts passierte.
    Die mögliche „Gesetzmäßigkeit“ dahinter habe ich nicht durchschaut. Einen Hinweis, wie diese Phänomene zu lesen sind, geben m.E. die Synchronisten. Richard Arrowbridge hatte in 2009 einen sehr guten Blog dazu gemacht, der in chronologischer Folge gelesen werden sollte. Hier fängt er an: http://blackdogstar.blogspot.de/search?updated-max=2009-01-25T20:15:00Z&max-results=5 und dann „rückwärts“ lesen.
    Das gängige Erklärungsmuster von Finsterlingen, die mit einer an Absurdität grenzenden Detailversessenheit sich abmühen, sublime oder versteckte Botschaften in aller Offensichtlichkeit zu plazieren, ist richtig und falsch. Mir scheint eher, als takteten sich jene -meist unbewußt- in einen größeren Zusammenhang ein, der von uns verstanden werden kann, wenn wir unsere holographische Matrix-Illusion, Realität genannt und deren Konzept von Kausalität, Dualität und Zeit hinterfragen.

  4. Michael schreibt:

    Auch ich möchte mich für diese tolle Arbeit bedanken. Das ist sicher nicht selbstverständlich so eine Webseite so aktuell zu halten (auch wenn viel copy past ist, auch das ist eine nicht zu unterschätzende arbeit…. *lach* nein bin kein von gut…). Nur so kann man bestimmte Dinge verhindern… durch Aufklärung…. hoffe mal das der 27.07.2012 genaus so endet wie der 26.06.2011.

  5. Der Hinweisgeber schreibt:

    für Beitrag
    http://finanzcrash.com/forum/read.php?1,134984,134984#msg-134984

    finden sich die offiziellen Listen hier:
    http://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/intro.html.de

    MfG
    Der Hinweisgeber

    • Kurator schreibt:

      vielen Dank! Vielleicht sollten Sie das in diesem Forum posten, damit es Interessierte dort lesen können. Im Impressum eines Zahlungsmittelprojekts denke ich mir, stiftet es vielleicht Verwirrung, weswegen ich um Verständnis bitte, daß ich den Hinweis in den nächsten Tagen wieder löschen werde.

      • Der Hinweisgeber schreibt:

        Ich bin davon ausgegangen, daß der Betreiber dieser Seite (Sammelleidenschaft) diese Information in dem dazugehörigen Beitragsstrang einfügt / weitergibt, da ich selber nicht dort angemeldet bin. Eine Benachrichtigung mit dem genau gleichen Inhalt hatte ich vorher an den FCAdmin des Forums geschickt. Grund: Vermeidung irreführender Spekulationen, sinnloser Diskussionen und „Rechtssicherheit“.
        Die oben angegebene E-Post Adresse hatte ich allerdings übersehen.

        MfG
        DH

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s