Archiv der Kategorie: Wie das Geldsystem die Literatur prägt

Wie das Geldsystem die Literatur prägt

Zur Zeit als Balzac schrieb (er starb 1850), befand sich die riesige Konzentration des Kapitals, das unsere Epoche prägte, erst in den Anfängen, auch in Frankreich. Warenhäuser [34], deren Ganglänge in Kilometern gemessen werden, in denen Verkäufer und Verkäuferinnen tätig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wie das Geldsystem die Literatur prägt | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen