9-11 Olympiade London auch David Beckham sagt ab

Nach dem israelischen Ministerpräsident,  nach dem Ministerpräsidenten des Iran, sagt nun auch die Vorzeige-Sport-Ikone David Beckham ab.

Dieser illuminierte Sportler mit der den Freimaurern aus okkulten Gründen so wichtigen Nr. 23 überläßt den Besuch lieber Kollegen.

Zitat:
„David Beckham will die Entzündung des olympischen Feuers einem Athleten überlassen“ (Wie rücksichtsvoll und überaus sportlich) Quelle

Geradezu grotesk empfinde ich die Absage des israelischen Ministerpräsidenten. Allen Ernstes erklärt er, daß er am Schabbat als Jude nicht Auto fahren dürfe und deswegen -und jetzt kommts- die Eröffnungsfeiern lieber am Fernsehen verfolgen werde. Hallo?
Es ist strikt verboten, am Schabbat TV zu schauen.

Zitat:
Watching television is certainly considered to be Uvdin D’Chol, goes counter to the intended spirit of Shabbat, and is undoubtedly forbidden on the Shabbat. Quelle

Woher habe ich die TV-am-Schabbat-Story? Von zwei in Israel erscheinenden Zeitungen, Israelnetz und The Jerusalem Post

Zitat:
Peres said that like the rest of Israel, he will follow the games on his television set, but will cheer out loud every time that Israel wins a medal.

Kennen die beiden großen israelischen Zeitungen die eigenen Schabbat-Regeln nicht?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 9-11 Olympiade London Auch David Beckham sagt ab veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s