9-11 – Aurora – Sikh Shooting in Wisconsin

Es ist ja schon erstaunlich. Der im Gericht völlig desorientiert erscheinende angebliche Täter des Aurora Massakers ist der Sohn desjenigen, der der Zinsmanipulation der Herren des Geldsystems auf der Spur gewesen ist. Quelle

Das Massaker in Wisconsin, von dem viele glauben, daß es sich um eine weitere Terror-Attacke unter falscher Flagge handele, traf den Vater eines Filmemachers. Dieser Filmemacher arbeitet an einem Film ausgerechnet „Sirius“ geheißen. Sirius ist in der Freimaurerei von höchster Wichtigkeit, wie wir in früheren Artikeln bereits erkannt haben und spielte beim 9/11 Event eine wichtige Rolle.

Dort war es ein Hund (Sirius wird auch Hundsstern genannt), der bei der Inszenierung umgekommen war und deswegen ein Staatsbegräbnis erhielt. Die eigentlich auch kuriose Story ist hier zu finden: bitte hier klicken

Worum geht es denn bei dem geplanten Film Sirius? Wie ich aus dem untigen Trailer entnehme, darum, daß diejenigen, die unser Geldsystem steuern, der Menschheit die Technologien vorenthalten würden, die uns aus der Abhängigkeit zum Geldsystem und seiner Akteure führen könnten, beispielsweise, weil wir dann kostenlos Energie im Überfluß erzeugen können.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 9-11 Sikh Shooting Wisconsin abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu 9-11 – Aurora – Sikh Shooting in Wisconsin

  1. hornadmin1 schreibt:

    Illuminati Connection – Aurora, Olympics & DIA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s