9-11 Anschläge unter Falscher Flagge häufiger als man denkt

Unten ist ein Link zu einem Artikel, der nachweist, wie üblich es für Geheimdienste ist, das Mittel „False Flag“ für den Terrorismus zu verwenden.

Ich zitiere:
Ein zweites Beispiel für eine erfolgreiche False Flag Terroraktion ist die Entführung des italienischen Kreuzschiffes „Achille Lauro“ 1985. Vier Mitglieder der Palestine Liberation Front entführten das Schiff vor der Küste Ägyptens und befahlen dem Kapitän nach Syrien zu fahren. Sie forderten die Freilassung von 50 Palästinensern in israelischen Gefängnissen. Als Syrien ihnen das Anlegen verweigerte, töteten die Entführer Leon Klinghoffer, einen 69jährigen behinderten US-amerikanischen Juden und warfen seinen Körper im Rollstuhl ins Meer. Das Schiff fuhr zurück nach Ägypten, und nach zweitägigen Verhandlungen gaben die Entführer das Schiff frei. Im Gegenzug sollten sie freies Geleit nach Tunesien an Bord eines Flugzeuges erhalten. Dieses wurde aber von US-Kampfflugzeugen gezwungen auf einem NATO Stützpunkt in Sizilien zu landen. Die Entführer wurden verhaftet und verurteilt.

Die brutale Ermordung des 69jährigen behinderten Juden fügte dem Kampf der Palästinenser und ihrer Reputation erheblichen Schaden zu. Sieben Jahre später veröffentlichte Ari Ben-Menashe, Sicherheitsberater des israelischen Ministerpräsidenten Yitzhak Shamir, das Buch „Profits of War.“ Darin beschreibt er in allen Details, dass die Entführung des Kreuzschiffes eine False Flag Operation Israels war. Rafi Eitan, der Chef der „anti-Terror“-Abteilung des israelischen Geheimdienstes, hatte angeordnet, dass Palästinenser endlich einen Terror-Anschlag machen und brutal vorgehen sollten. Ein israelischer Agent in einer palästinensischen Terrororganisation rekrutierte ein Team mit dem Auftrag, der Welt zu zeigen, zu was Palästinenser fähig seien, wenn man ihren Forderungen nicht nachkommt.
Quelle

Da ist es doch sehr beruhigend zu wissen, daß eine False Flag Operation in London nicht möglich ist, wie hier in diesem Artikel eindeutig nachgewiesen wird: bitte hier klicken

Die ganze Artikelserie zum 9/11: bitte hier klicken

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 9-11 False Flag Attentate sehr häufig veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu 9-11 Anschläge unter Falscher Flagge häufiger als man denkt

  1. Pingback: 9-11 Olympia London Gott sei Dank sehr gut versichert | Was ist denn eigentlich Geld?

  2. Doc White schreibt:

    Morgen geht es also los. Mal sehen, was so alles passieren wird. Vielleicht werden wir nicht Zeuge einer false-flag Operation. Aber das wird mich in meinem Glauben nicht erschüttern, dass wir es mit einer luziferianischen Freimaurer-Elite zu tun haben. Immerhin war 9/11 ein Mega-Ritual und ist zu Genüge dokumentiert.
    Weiß du, diese Drecksleute haben überall ihre Finger drinne. Wenn ich morgens gemutlich frühstücke, sehe ich jedesmal diesen 666-Strichcode. Ich kann förmlich spüren, wie sie uns Brandmalen wollen. Wenn ich zur Apotheke gehe und ein Rezept einlösen will, sehe ich jedesmal die 666 auf dem Rezeptschein. Niemand weiß, warum die Zahl drauf ist. Auf sämtlichen Produkten, die wir einkaufen, kann man einen kleinen Hinweis drauf sehen, dass mit Pyramiden, Ein-Auge oder mit Zahlen (3,11,23 ect.) gearbeitet wird. Wir glauben frei zu sein, sind es aber nicht. Das Fernsehen hat uns zu dem programmiert, was wir jetzt sind. Wir laufen durch die Gegend und fühlen uns wie ein Vogel

  3. Doc White schreibt:

    Morgen geht es also los. Mal sehen, was so alles passieren wird. Vielleicht werden wir nicht Zeuge einer false-flag Operation. Aber das wird mich in meinem Glauben nicht erschüttern, dass wir es mit einer luziferianischen Freimaurer-Elite zu tun haben. Immerhin war 9/11 ein Mega-Ritual und ist zu Genüge dokumentiert.
    Weiß du, diese Drecksleute haben überall ihre Finger drinne. Wenn ich morgens gemutlich frühstücke, sehe ich jedesmal diesen 666-Strichcode. Ich kann förmlich spüren, wie sie uns Brandmalen wollen. Wenn ich zur Apotheke gehe und ein Rezept einlösen will, sehe ich jedesmal die 666 auf dem Rezeptschein. Niemand weiß, warum die Zahl drauf ist. Auf sämtlichen Produkten, die wir einkaufen, kann man einen kleinen Hinweis drauf sehen, dass mit Pyramiden, Ein-Auge oder mit Zahlen (3,11,23 ect.) gearbeitet wird. Wir glauben frei zu sein, sind es aber nicht. Das Fernsehen hat uns zu dem programmiert, was wir jetzt sind. Wir laufen durch die Gegend und fühlen uns wie ein Vogel. Aber sind uns leider nicht bewusst, dass wir im Käfig sitzen und permanent manipuliert werden. Wir glauben felsenfest daran, dass die Erde eine Scheibe ist! Einfach nur wahnsinnig!

    Ich glaube die Menschen wären trotzdem nicht bereit ihre Sicht auf die Welt zu ändern, selbst wenn in London eine Nuklear-Bombe hochgehen würde. Sie würden trotzdem eine Erklärung dafür finden, nur um ihren Glauben an die Welt nicht zu erschüttern.

    London hin oder her. Der Nahe-Osten brennt sowieso. Irgendeine Aktion wird so oder so passieren. Die Welt wurde schon lange genug darauf konditioniert, dass der Iran eine Bedrohung ist und eliminiert werden muss. In den nächsten Wochen und Monaten werden wir es sehen.

    Jost, und du bleib am Ball und versorge uns mit Informationen rund um das Thema. Morgen fangen die Spiele an 😉

    Lg aus dem Norden

    Doc White

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s