Der History-Channel: mal genauer betrachtet

Der History Channel ist mir heute zufällig aufgefallen. Was teilt er denn eigentlich in seinen Werbe-Clips, in seinen Commercial-Ads tatsächlich mit. Wir schauen einmal kurz genauer hin:

Ein interessantes Bild wird dort entworfen. Gezeigt wird eine typische industrielle Massenfabrikation, erst die Stechuhr, dann „Geschichte“ in normierten Paketen hochgestapelt, dann ein Fließband. Nicht unbedingt ein Statement, das ich von einem aufklärerischen, investigativen Education-Channel zum wichtigen Thema Geschichte erwarten würde, würde ich nicht mittlerweile ahnen, wie die geschichstbildenden Veranstalter von 9/11 „Geschichte“ verstehen.

Was produziert denn der History-Channel so am liebsten?

Natürlich Pyramiden und das gleich massenhaft.

Diese frisch hergestellten Pyramiden machen sich, Dämonen gleich, flugs auf den Weg und besuchen die den Freimaurern so wichtigen Sehenswürdigkeiten, ja natürlich auch die ägyptischen Pyramiden, aber auch den Staudamm von Hoover, der vollgestellt ist mit okkulten Freimaurer-Symbolen.

Die freigelassenen Dämonen fliegen auch an diesen drei ungemein sympathischen Finsterlingen mit Mafia-Sonnenbrillen vorbei, die vor einem Motel stehen mit dem sehr skurrilen, sicherlich bedeutungsschweren Namen „Schachfigur“. Sind wir vielleicht einfach nur Schachfiguren der Geschichte, die diese freundlichen Herren täglich machen, wie History stolz am Schluß verkündet?

Ein einäugiger Lastwagenfahrer (Referenz an Horus) grüßt uns freundlich.

Was hat er denn da für ein lustiges Männlein auf der Fahrertür?

Wie süß. Mit Hörnern auf dem Kopf.

Der Schlußsatz dieser Reklame lautet dann auch:

History – Made every day

Wie wahr, sie machen Geschichte, sogar täglich.

Hier der ganze Clip

Der History Channel möchte schon verstanden werden. Wer obiges nicht begreift, erhält einen zweiten Werbe-Clip, vielleicht fällt dann endlich der Groschen.

Hier ist er. Ich verzichte auf Standbilder, um uns die lustige Überraschung nicht zu nehmen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter History Channel mal genauer betrachtet veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s