9-11 Olympiade London Security Sicherheits-Maßnahmen

Ein kurzes Video einer offiziellen TV-Station namens „Himmels-Nachrichten“ (Sky-News), das den Medienkonsumenten rät, bitte nicht in Panik zu verfallen, da ja ein 9/11 Event geplant wäre. Dann werden die tollen High-Tech-Geräte aufgezählt, die alles schützen.

Merkwürdig allerdings der letzte Satz. Da warnt er gar nicht vor den Terroristen, sondern vor seinen eigenen Leuten mit folgendem Schlußsatz:

Starstreak-Missiles will be on the rooftops next to the Olympic sites. If you see them, my advice is, take cover and cross your fingers.

„Starstreak-Raketen werden auf den Dächern um die olympischen Sportstätten herum aufgebaut. Wenn Sie die sehen, rate ich Ihnen, gehen Sie in Deckung und drücken Sie sich die Daumen.“

Und ich dachte, die werden zu unserem Schutz aufgebaut. Das scheint der Nachrichtensprecher offensichtlich ganz anders zu sehen.

Dieser Beitrag wurde unter 9-11 Olympiade London security Sicherheits-Maßnahmen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu 9-11 Olympiade London Security Sicherheits-Maßnahmen

  1. A. Tom Kraft schreibt:

    Also wenn jetzt trotz dieser tollen Sicherheitsmaßnahmen trotzdem ein Anschlag inszeniert wird, wäre der Gipfel der Unglaubwürdigkeit erreicht. Wie kann man den Menschen jetzt noch glaubhaft vermitteln, der Iran oder Islamisten stünden dahinter?
    Mit einem „Das hätten wir uns niemals vorstellen können!“, wie damals bei 9/11, können sie uns nicht noch einmal abspeisen. Das war schon 2001 gelogen und diesmal erst recht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s