9-11 Olympiade London William Blake Das neue Jerusalem

William Blake, Hochgradfreimaurer, Okkultist und begnadeter Schriftsteller wie Maler, war ein Vorbild sowohl für den Hochgradfreimaurer Aldous Huxley wie für die Pop-Gruppe The Doors.

Die ganze Artikel-Serie zum 9/11-Ritual bitte hier klicken

Blake schuf beispielsweise dieses Gemälde:

Das Zeichen der Freimaurerei hier:

Weiter schrieb er Bücher mit Titeln wie
Die Verheiratung von Himmel und Hölle, Europa – Eine Prophezeiung, Jerusalem

Ein Gedicht zur Verwirklichung der ZION-Agenda inmitten der „satanischen Mühlen“ in England erlangte in jenen Kreisen große Bekanntheit. Hier das Video dazu:

Die ganze Artikel-Serie zum 9/11-Ritual bitte hier klicken

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 9-11 Olympiade London William Blake ZION veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 9-11 Olympiade London William Blake Das neue Jerusalem

  1. Pingback: 9-11 London Olympiade und das Glastonbury Tor | Was ist denn eigentlich Geld?

  2. Jörg schreibt:

    Ein interessanter Zusammenhang, den Du da in den Raum stellst. Ich denke William Blake hat sehr viele Menschen auf sehr unterschiedliche Weise beeinflusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s